Zahnimplantate als Entscheidung für neue Lebensqualität

Erfahren Sie, wie Zahnimplantate nicht nur Ihr Lächeln, sondern auch Ihre Lebensqualität verbessern können.

5 Vorteile einer Implantatbehandlung

1

Natürliches Aussehen und Gefühl

Implantate sind so gestaltet, dass sie sich in das natürliche Erscheinungsbild der Zähne einfügen. Sie sehen nicht nur wie natürliche Zähne aus, sondern fühlen sich auch so an.

2

Langfristige Lösung

Bei ordnungsgemäßer Pflege und regelmäßigen Zahn-/Implantatreinigungen und Kontrollen können Implantate ein Leben lang halten.

3

Die Knochenstruktur bleibt erhalten

Der Knochenverlust, der oft mit dem Fehlen von Zähnen einhergeht, kann durch Implantate minimiert werden, da sie wie natürliche Zahnwurzeln im Kiefer verankert sind und die Stimulation des Knochens unterstützen.

4

Kauen und sprechen, als wären es Ihre echten Zähne

Implantate bieten eine stabile Basis, was zu einer verbesserten Kau- und Sprechfunktion führt. Im Gegensatz zu herausnehmbaren Prothesen ermöglichen Implantate eine natürlichere Art des Kauens und Sprechens.

5

Keine Beeinträchtigung der Nachbarzähne

Implantate erfordern, im Gegensatz zu anderen Optionen wie Brücken, keine Veränderungen an den Nachbarzähnen. Bei Brücken müssten oft gesunde Zähne abgeschliffen werden, um die Brücke zu verankern. Implantate dagegen stehen für sich und beeinträchtigen die benachbarten Zähne nicht.

Der Aufbau: Implantet vs. echter  Zahn

Natürlicher Zahn

Die Zahnwurzel hält den gesamten Zahn fest im Kiefer.

Implantat

Das fertige Implantat besteht aus 4 Teilen und verbindet sich wie die echte Zahnwurzel fest mit dem Kiefer.

So läuft eine Implantation ab

1

Knochenaufbau (optional)
Sollte zu wenig Knochenmaterial vorhanden sein, um ein Implantat zu bohren, wird für ca. 2 – 6 Monate der Knochen aufgebaut, bevor das Implantat gesetzt wird.

2

Implantation
Um das Implantat einzusetzen, wird in den Knochen gebohrt (natürlich mit ausreichend lokaler Betäubung). Anschließend wird das Implantat in den Knochen geschraubt. Nach einer 1- bis 2-stündigen Behandlung ist bereits alles vorbei.

Ablauf des Knochenaufbaus

Ablauf der Implantation

3

Einheilung (Osseointegration)
Nach der Implantation muss der Knochen um das Implantat wachsen, um ein stabiles Fundament für die weitere Behandlung zu gewinnen. Das dauert ca. 2 – 3 Monate.

4

Einsetzen des neuen Zahns (Prothetik)
In der Zwischenzeit wurdeder Zahnersatz (Implantatkrone, -brücke, -prothese) im Zahnlabor passgenau angefertigt. Nach der Einheilung wird der neu gefertigte Zahn mit dem Implantat verschraubt oder verklebt.

Was unsere Patienten über uns sagen

Ich bin seit über 20 Jahren eine sehr zufriedene Patientin in der Praxis Kohlstetter. Terminvergabe, Behandlung/Beratung und Abrechnung sind stets perfekt. Das ist auch nach dem Generationswechsel in der Praxisleitung unverändert. Dr. Sebastian Kohlstetter ist genau wie Dr. Michael Kohlstetter sehr freundlich, einfühlsam und vor allem kompetent. Und damit der Zahnarzt meines Vertrauens.
Absolut empfehlenswert diese Praxis! Ich bin seit einem Jahr Patientin bei Kohlstetter und Kollegen. Von Terminvergabe über Behandlung/Beratung und Abrechnung alles perfekt gelaufen. Ich bin froh, Dank der vielen positiven Google Rezensionen mich für diese Praxis entschieden zu haben. Herr Kohlstetter ist kompetent, freundlich, vertrauenswürdig, ehrlich und fair. Man braucht sich nicht über unnötige Überbehandlungen Sorgen machen. Man fühlt sich vom Praxisteam und Herrn Kohlstetter rundum sehr gut betreut! Früher bin ich extra nach Sindelfingen/ Böblingen zum Zahnarzt gefahren, und sie waren nicht annähernd so gut. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!
Ich bin schon seit ich denken kann Patient in dieser Zahnarztpraxis in Holzgerlingen und kann sie uneingeschränkt empfehlen. Das Team ist äußerst professionell und freundlich, von der Rezeption bis zu den Zahnärzten selbst. Die Terminvereinbarung ist unkompliziert, und ich schätze besonders die Pünktlichkeit. Die Praxisräume sind modern und sauber, was für ein angenehmes Ambiente sorgt. Der Zahnarzt Herr Kohlstetter nimmt sich die Zeit, um die Behandlungspläne ausführlich zu besprechen und alle Fragen zu beantworten. Ich fühlte mich stets gut informiert über meinen eigenen Gesundheitszustand und die vorgeschlagenen Behandlungen. Die durchgeführten Behandlungen waren stets schmerzfrei und von höchster Qualität. Ich habe volles Vertrauen in das Können des Teams. Insgesamt kann ich diese Zahnarztpraxis uneingeschränkt empfehlen. Vielen Dank an das gesamte Team für die exzellente Betreuung!

Ihre Behandlung in den qualifizierten Händen von Sebastian Kohlstetter

Mein Name ist Sebastian Kohlstetter und mit Leidenschaft und Präzision widme ich mich der Wiederherstellung Ihres strahlenden Lächelns. Als Experte auf dem Gebiet der Implantologie freue ich mich darauf, Ihnen höchste Qualität und individuelle Betreuung bieten zu können. 

Ich freue mich sehr auf Sie!

Sebastian Kohlstetter

Sebastian Kohlstetter

Zahnarzt

Michael Kohlstetter

Zahnarzt

Was kosten Implantate und wie viel übernehmen Versicherungen?

Das Wichtigste im Überblick
  • Gesetzliche Krankenversicherungen bezuschussen eine Implantat-Behandlung (ca. 500-800 EUR, je nach Befund). Darüber steigende Kosten sind selbst oder über eine Zusatzversicherung zu tragen.
  • Muss auf Grund von einem Unfall Implantate gesetzt werden, bezuschussen oft Unfallversicherung die Behandlung weiter.
  • Private Krankenversicherungen und Zahnzusatzversicherungen übernehmen oft bis zu 90 % der Kosten (je nach Tarif).
  • Wir erstellen Ihnen vor jeder Behandlung einen transparenten Heil- und Kostenplan. Damit können Sie die Höhe der Zuschüsse von Ihrer Versicherung anfragen.

Bestmögliche Ergebnisse dank modernsten Praxisausstattung:

  • Dank unserer 3D-Diagnostik mit einem DVT (Digitale Volumentomographie), können wir Implantate minimalinvasiv einsetzen. Dadurch setzen wir nur eine sehr kleine Einschnittstelle an Ihrem Zahnfleisch, um das Implantat zu einzubringen.
     
  • Je nach Situation fertigen wir individuell geplante und konstruierte Bohrschablonen an. Das hilft uns, die Implantatbohrung exakt dort vorzunehmen, wo später einmal das Implantat sein soll. Bohrschablonen reduzieren signifikant das Risiko, Nerven und benachbarte, gesunde Zähne zu beschädigen.
     
  • Durch unser Equipment senkt sich die Operationszeit. Zudem machen wir eine ausführliche Anamnese und Diagnostik, sodass Schmerzen, Schwellungen und Komplikationen nach der Behandlung auf das absolute Minimum reduziert werden können.

Mit diesen 3 Behandlungsmethoden bringen wir Ihr Lächeln zurück


Einzelner Zahn ersetzt

Diese Behandlung wird genutzt in folgenden Situationen:

  • Einzelner Zahnverlust durch Unfälle 
  • Nur ein einziges Implantat pro Zahnlücke notwendig

Wird eine Zahnlücke auf diese Weise geschlossen, müssen gesunde Nachbarzähne nicht beschliffen und überkront werden.


Mehrere Zähne ersetzt

Diese Behandlung wird genutzt in folgenden Situationen:

  •  Verlust mehrerer benachbarter Zähne
  • Mit 2 Implantaten bis zu 4 Zähne ersetzen

Wenn mehrere Zähne nebeneinander nicht vorhanden sind, bietet sich eine Brücke an. Je nach Größe und Position der Zahnlücke sind hier verschiedene Optionen denkbar.


Ganzer Kiefer ersetzt

Diese Behandlung wird genutzt in folgenden Situationen:

  • Verlust mehrerer benachbarter Zähne
  • Verlust aller Zähne eines oder beider Kiefer

Ein fester Biss ist auch mit implantat-getragenen Prothesen im zahnlosen Kiefer möglich. Strategisch platzierte Implantate halten Prothesen aus künstlichen Zähnen.

Häufige Fragen rund um Implantate

  • Ja, für Patienten mit Titan-Unverträglichkeit stehen implantatfreundliche Alternativen aus Keramik (Zirkonoxid) zur Verfügung. Wir werden mit Ihnen individuelle Lösungen besprechen, um sicherzustellen, dass Sie das Implantat gut vertragen werden.

  • In Deutschland profitieren Patienten von hochqualifizierten Ärzten, strengen Qualitätsstandards und umfassender Nachsorge. Die Entscheidung für Implantate im Inland gewährleistet eine ganzheitliche und qualitativ hochwertige Behandlung. Sie werden kaum einen Zahnarzt in Deutschland finden, der Auslandszahnersatz/Implantate (weiter)behandelt.

  • Ihr Zahnersatz wird so lange in Farbe und Form angepasst, bis Sie zu 100% zufrieden sind. Wir arbeiten mit Dentallaboren zusammen, die feinste Details und Besonderheiten umsetzen können.

  • Die Kosten variieren je nach Aufwand. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt in der Regel einen Teil (ca. 500-800€). Der genaue Betrag hängt von individuellen Versicherungsbedingungen ab. Wir werden Sie vor der Behandlung transparent über die Kostenstruktur informieren.
  • In seltenen Fällen können unvorhergesehene Komplikationen zu Mehrkosten führen. Dennoch bietet ein detaillierter Kostenvoranschlag eine gute Orientierung. Wir werden Sie über mögliche Abweichungen informieren, um höchste Kostentransparenz zu gewährleisten.
  • Implantate und die OP sind in der Regel sicher, aber wie bei allen medizinischen Behandlungen gibt es Risiken. Wir werden Sie umfassend über potenzielle Nebenwirkungen informieren und alle notwendigen Schritte unternehmen, um Komplikationen zu minimieren.
  • Das überlassen wir Ihnen. Sie erhalten eine Krankschreibung von 3-5 Tagen. Nach der Implantat-OP können Sie Ihren gewohnten Aktivitäten (Ausnahme: Sport, Rauchen, Anstrengungen) nachgehen, wobei einige Einschränkungen zu beachten sind. Wir werden Ihnen klare Anweisungen für die Zeit nach der OP geben.